Data One Young Stars

Unsere Data One Young Stars gehören zum Projekt JUNIOR, das dem bundesweiten Programm des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln entstammt. Dieses bietet Schülern die Möglichkeit, ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen und über den Zeitraum eines Schuljahres hin zu führen.

Schülerfirmen sind aufgebaut wie richtige Betriebe, inklusive verschiedener Fachbereiche und Geschäftsführung. Dabei sollen Abläufe sowie die Umsetzung von Aufgaben sowie eigenverantwortliches Arbeiten und Entscheiden erlernt werden. Erste Berührungspunkte haben die Schüler auch mit den Themen Selbstorganisation und Zeitmanagement. Ziel des Programms ist, wirtschaftliche Zusammenhänge realitätsnah erlebbar zu machen. Die Schüler erlernen und erproben gemeinsam die Grundprinzipien unternehmerischen Handelns und eignen sich dadurch soziale sowie fachliche Kernkompetenzen an.


Es ist nie zu früh für Praxiserfahrung und Erfolg

Dabei sind Fehler ausdrücklich erlaubt. Die jungen Unternehmer sammeln eigene Erfahrungen, fühlen sich verantwortlich und lernen natürlich kontinuierlich dazu. Die Data One Young Stars können bei der Realisierung ihrer Aufgaben auf Paten der unterschiedlichen Data One Fachbereiche zurückgreifen.

Die Data One Young Stars coachen wir bereits im vierten Jahr sehr erfolgreich in Zusammenarbeit mit unserer Patenschule, dem Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen. 2011 konnten wir den 2. Platz beim Landeswettbewerb erreichen. 2012 erzielte unsere Schülerfirma den Landessieg sowie die Silbermedaille beim Bundeswettbewerb in Mannheim. Auch ein Jahr später 2013 konnte der Landeswettbewerb gewonnen werden, was gleichzeitig die Qualifikation für den Bundeswettbewerb in Berlin bedeutete. Darauf sind wir sehr stolz!