12.05.2014

Lösungsportfolio der Data One mit neuem Namen

Umbenennung als strategischer Schritt zur Unterstützung der Markenbildung.

Nach der strategischen Neuausrichtung der Geschäftsbereiche im Januar 2014, zeigt sich Data One ab dem 12. Mai 2014 mit neuer Namensgebung für das hauseigene Lösungsportfolio. Dabei werden sämtliche Data One Lösungen zukünftig unter dem einheitlichen Namen "Data One 4" und dem Zusatz der spezifischen Lösung sowie der Farbgebung der jeweiligen Geschäftsbereichs vermarktet.

Durch die Vereinheitlichung und dem daraus resultierenden Markenauftritt, verspricht sich das IT-Unternehmen eine Stärkung des bestehenden und zukünftigen Portfolios.​ ​Mit einem neuen Logo sowie einem klaren und prägnanten Stil wird Data One zukünftig mit seinem Lösungsportfolio am Markt auftreten. "Die Namensänderung resultiert aus strategischen Überlegungen heraus", so Martin Sesar, CEO der Data One. "Mit der Vereinheitlichung unseres Lösungsportfolios unter der Dachmarke vollziehen wir einen weiteren wichtigen Schritt innerhalb unserer Markenbildung.

"Dabei handelt es sich aber lediglich um eine Umbenennung der Lösungen. "Diese und die damit verbundenen Dienstleistungen unseres Hauses bleiben selbstverständlich in der gleichen hochwertigen Qualität", betont die Marketingverantwortliche der Data One, Kerstin Steffen, die Aussage der Geschäftsführung.​