CIOs stehen immer wieder vor den Herausforderungen neuer Technologie-Sprünge und dem beschleunigten Einzug der Digitalisierung im gesamten Unternehmen. Als Innovationsmotor beeinflussen IT-Leiter längst die Geschäftsprozesse und nehmen so Einfluss auf die Wertschöpfung. 

Im exklusiven Kreis mit 15 Teilnehmern laden wir Sie am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 herzlich ins Victor's Residenz-Hotel Schloss Berg nach Perl zum Austausch mit führenden IT-Verantwortlichen aus verschiedenen Branchen ein. Stärken Sie Ihr IT-Netzwerk und profitieren Sie vom authentischen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe sowie hilfreichen Tipps aus der Praxis für die Praxis. 

Nutzen Sie die Chance, durch einen persönlichen Austausch mit Referenten und Teilnehmern, neue Impulse mit in Ihr Unternehmen zu nehmen und lassen Sie den Abend beim anschließenden Abendessen mit begleitender Weinprobe auf Schloss Berg entspannt ausklingen.


Programm


Wir heißen Sie herzlich im Victors Residenz-Hotel Schloß Berg in Perl bei Fingerfood willkommen.


Die Themen Digitalisierung, Cloud und Mobile First kursieren derzeit überall. Doch wie machen sich diese Buzzwords aktuell in der Realität? Und wie sieht die Umsetzung in den Unternehmen tatsächlich aus? Schauen Sie einmal hinter die Kulissen und erfahren Sie wie Baker Tilly diese Aufgaben und Herausforderungen meistert. Der Erfahrungsbericht direkt aus der Praxis beleuchtet insbesondere die Bereiche ERP aus der Cloud, IT Infrastruktur im Wandel – gemäß dem Motto: „Weg mit dem Blech“, unter dem Einsatz des vollständigen Microsoft-Stacks in einer hoch skalierbaren hybriden Microsoft Azure-Umgebung.

Martin Menzerath | Head of ITC Services | Baker Tilly


Teilen Sie Ihre Erfahrungen und profitieren Sie von den Erkenntnissen Ihrer Kollegen! In unserer Blitzrunde bitten wir alle Teilnehmer in maximal fünf Minuten Ihre aktuellen Projekte & Herausforderungen zu skizzieren.


Nutzen Sie die Pause im Anschluss an unsere Blitzrunde zum Austausch und für Rückfragen zu den erlangten Einsichten Ihrer Kollegen.


Digitalisierung - Kein Stein bleibt auf dem anderen, sie bedeutet eine disruptive Veränderung im Unternehmen. Die Digitalisierung verändert das Unternehmen, die Wertschöpfungsprozesse, die Supportprozesse, die Kommunikation und Zusammenarbeit. Sie bietet die Chance mit neuen, oder optimierten Geschäftsmodellen, auf die gestiegenen Bedürfnisse der Kunden zu reagieren.

Andreas Schlender | Corporate IT, Head of Application Lifecycle Management | Villeroy & Boch


Die Digitalisierungswelle trifft nicht nur Industriebetriebe, sondern auch Anbieter von Dienstleistungen. Somit gilt es auch für diese Unternehmen, sich rechtzeitig auf die „digitale Revolution“ einzustellen. Potenzielle Veränderungen des Business sind in der IT-Strategie zu berücksichtigen und in der IT-Bebauungsplanung umzusetzen. Der Beitrag zeigt Ansätze und konkrete Beispiele aus dem Umfeld der Scheer GmbH.

Michael Hoffmann | CIO | Scheer


Nutzen Sie die Pause zum Austausch und zum Networking mit Ihren Kollegen.


Die Digitalisierung macht auch vor der IT-Abteilung nicht halt: Dem Digitalisierungstrend folgend setzt FANUC auf die Automatisierung aller IT Service Requests. Der Vortrag skizziert, wie die Automatisierung der Anfragen nach ITIL mit Hilfe von SharePoint Technology in Verbindung mit Nintex umgesetzt und so ein moderner ICT eStore ins Leben gerufen wurde.

Joachim Clemens-Stolbrink | Head of ICT Europe | FANUC Europe Corporation


Die Zeiten, in denen Lizenzierung im Unternehmen gleichzusetzen war mit „PCs zählen“ sind vorüber: Unternehmen heute verwalten einen Mix aus stationären und mobilen PCs, Tablets und Smartphones mit den unterschiedlichsten Betriebssystemen und haben hohe Anforderungen an Sicherheit, Verwaltbarkeit und Kompatibilität. Mitarbeiter haben mehrere, teils nicht vom Unternehmen bereitgestellte Geräte. Die Lizenzierung mit klassischen Lizenzmodellen ist aufwändig, selten kosteneffizient und Compliance-Anforderungen schwer zu erfüllen. Aktuelle Lizenzmodelle erlauben es, flexibel auf wechselnde Unternehmensanforderungen zu reagieren. Der Vortrag zeigt das Potential auf, wie Sie mit Microsoft 365 sowohl Online Services als auch Software on-premise lizenzieren und dabei Kosten senken können.

Christian M. Schneider | Geschäftsführer | Schneider IT Management


Gemeinsam fassen wir die Erkenntnisse des Tages noch einmal kurz zusammen und werfen während der Diskussionsrunde zudem auch einen Blick in die Zukunft.

Christina Meiers | Head of Sales | Data One


Wir laden Sie dazu ein, den Abend auf Schloß Berg anschließend gemütlich mit uns ausklingen zu lassen – bei einem hochklassigen Vier-Gänge-Abendessen im Victors Landgasthaus Die Scheune mit begleitender Weinprobe des Weinguts Karl Petgen.



Sichern Sie sich gleich Ihren Platz


Ihr Ansprechpartner