17.09.2018

Data One erhält Gütesiegel Plus für Familienfreundlichkeit

Saarbrücker Beratungshaus punktet mit Konzept zur Arbeitgebermarke

Nach erfolgreicher Rezertifzierung zum familienfreundlichen Unternehmen 2017 wurde das Beratungshaus Data One nun auch mit dem neu ins Leben gerufenen Gütesiegel Plus ausgezeichnet.Personalleiter Kai Madsack nahm das Zertifikat am 14. September 2018 im Rahmen einer Feierstunde durch die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Monika Bachmann, in der SHG Klinik Völklingen entgegen.

Saar.is zeichnet mit dem Siegel Unternehmen aus, in denen das Thema Familienfreundlichkeit in der Unternehmensstrategie nachhaltig umgesetzt wird. Anhand vordefinierter Qualitätsrichtlinien müssen Unternehmen einen Zertifizierungsprozess durchlaufen und ihre strategische Ausrichtung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter Beweis stellen.

Data One erhielt das neue Gütesiegel auf Grund seiner strategisch ausgereiften Maßnahmen hinsichtlich des Aufbaus einer erfolgreichen Arbeitgebermarke. "Data One sieht sich, ähnlich wie viele andere IT-Unternehmen im Saarland, mit Schwierigkeiten bei der Gewinnung neuer Fachkräfte konfrontiert", so Madsack. "Der Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke hilft uns, die richtigen Mitarbeiter für uns zu begeistern, aber gleichzeitig auch für eine hohe Identifikation der Beschäftigten zu sorgen. Dafür sorgen zahlreiche Maßnahmen, die nach innen und außen gerichtet sind. Familienfreundlichkeit stellt dabei einen wichtigen Baustein dar."

Das Gütesiegel ist eine Initiative der IHK Saarland, der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) sowie dem saarländischen Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.