29.02.2016

Data One und IMC setzen Maßstäbe in einer modernen Arbeitswelt

CeBIT 2016: Wege der Digitalen Transformation live erleben

Auch 2016 ist die Data One GmbH auf der CeBIT in Hannover (14.-18. März 2016) vertreten. Als einer der Top Microsoft Partner konnten wir uns mit unserer Idee zum Modell "Arbeiten 4.0 - Ihr Weg zur Digitalen Transformation" in einem mehrstufigen Auswahlprozess durchsetzen. Am Beispiel unseres Kunden IMC AG zeigen wir, was modernes Arbeiten bedeutet, wie man es mit innovativsten Technologien von Microsoft umsetzt und welchen Nutzen Unternehmen daraus gewinnen können.

Besucher der CeBIT haben die Möglichkeit, am Messestand die Technologien von Microsoft selbstständig in unterschiedlichen Alltagssituationen zu testen. Die Digitalisierung treibt Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft voran. IMC hat den Trend der Digitalen Transformation erkannt und frühzeitig dafür gesorgt, die eigene IT-Infrastruktur ebenso wie das eigene Geschäftsmodell daran anzupassen. Was in der Theorie einfach klingt, stellt jedoch viele Unternehmen immer noch vor große Herausforderungen.

"Viele Unternehmen sind sich der Notwendigkeit, mit der rasanten Entwicklung Schritt zu halten durchaus bewusst. Sie wissen aber nicht, wie sie diese Thematik angehen sollen", so Martin Sesar, Geschäftsführer der Data One. "Aus diesem Grund wollen wir die Besucher der CeBIT mit unserem Messestand inspirieren", ergänzt Kerstin Steffen. "Mit verschiedensten Live-Szenarien, die den Arbeitsalltag widerspiegeln, machen wir modernes Arbeiten erlebbar. Mitmachen und Ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht", so die Marketingchefin der Data One.

Neben einem täglich stattfindenden Live-Theater können auch bereits vorab feste Termine vereinbart werden. Weitere Informationen unter www.I-love-new-work.de.