12.05.2015

Data One Young Stars auf Erfolgskurs

Patenschule der Data One erreicht Silber und Gold im Wettstreit um die beste Schülerfirma

Unsere Schülerfirma AdFit nahm am Montag, den 11. Mai 2015 als eine der 10 besten Schülerfirmen des Saarlandes am JUNIOR Landeswettbewerb 2015 teil. Im Rahmen des Wettbewerbs präsentierten die Schüler ihre Geschäftsidee mithilfe eines eigenen Standes. Zusätzlich stellten die Schüler ihr Konzept in einer Bühnenpräsentation vor und mussten in einem Interview der Jury Rede und Antwort stehen.

Die Jury bestand aus fünf Experten aus Politik und Wirtschaft: Zu ihnen zählen Sabine Lauer, (ALWIS-Agentur Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM)), Monika Blum, (Handwerkskammer des Saarlandes), Dr. Thomas Pitz, (Industrie- und Handelskammer des Saarlandes), Stephanie Vogel, (Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V.), Nils Grützner, (Gemeinschaftsschule Homburg II).

Das Niveau der einzelnen Schülerfirmen wächst von Jahr zu Jahr, wodurch es für die Jury besonders schwer war, eine Entscheidung zu fällen. Knapper konnte die Entscheidung beim diesjährigen Landeswettbewerb kaum ausfallen. Am Ende setzte sich coco- cook&connect vom Albert-Schweitzer-Gymnasium gegenüber den anderen Unternehmen durch. Unsere Schülerfirma AdFit belegte einen erfolgreichen 2. Platz, zusammen mit der Schülerfirma Fairstuff vom Illtal-Gymnasium in Illingen. Der dritte Platz blieb dementsprechend leer, wodurch die knappe Entscheidung nochmals unterstrichen wurde.

Besonders hat uns gefreut, dass unsere Patenschule, das Albert-Schweitzer-Gymnasium, den 1. und 2. Platz belegt hat. Aber damit nicht genug: wie jedes Jahr werden Schulen geehrt, die schon seit vielen Jahren an JUNIOR teilnehmen. Dieses Jahr ging der Preis an das Albert-Schweitzer-Gymnasium, wodurch diese sich zukünftig JUNIOR Premium-Schule nennen darf.

Auch in den nächsten Jahren wird das Albert-Schweitzer-Gymnasium am Projekt Schülerfirma teilnehmen, und wir freuen uns darauf, sie dabei tatkräftig unterstützen zu können.