Digitales Innovationsmanagement

Knüpfen Sie Innovationen an Ihr Alltagsgeschäft

Digitales Innovationsmanagement

Eine digitale Plattform hebt Ihre Ideen auf ein neues Level

Innovation in Unternehmen fördern ist kein Kurzzeit-Projekt, sondern ein gut zu organisierender Prozess, bei dem man immer wieder vor neuen Herausforderungen steht. So gibt es verschiedene Innovations-Reifegrade in Unternehmen, welche ganzheitlich betrachtet und gut organisiert werden müssen. Es ist wichtig zu Beginn eine konkrete Vision sowie Innovationsstrategie zu formulieren und offiziell zu kommuniziert, bevor ein Übergang zu einem digitalisierten Innovationsprozess eingeleitet werden kann.

Denn: Führen Sie eine Innovations-Software ohne klar kommunizierte Absicht ein, ist hohes Engagement nicht zu erwarten. Ein digitaler und standardisierter Innovationsprozess benötigt also Vorarbeit, ist jedoch ganz klar erstrebenswert und gewinnbringend.

Sie übertragen damit die Innovationsverantwortung auf jeden einzelnen Mitarbeitenden und stärken das sowohl das Gemeinschaftsgefühl als auch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Diversität führt dabei stets zu hochwertigeren Ideen. Dadurch, dass der Prozess einheitlich und transparent abläuft, profitieren Sie von Effizienz und hohem Engagement. Wer Innovationsmanagement also kulturell und technisch etabliert, kommt nicht nur jetzt zu innovativen Lösungen, sondern sichert seine zukunftssichere und vor allem autonome Innovationskraft ab.

Standardisierter Prozess

End-to-end, von Ideengenerierung bis zur Evaluation und Umsetzung, ist Ihr Innovationsprozess strukturiert, automatisiert und damit professionalisiert. Ideen versanden nicht mehr im operativen Alltagsgeschehen.​

Wissensmanagement

Das Wissen aller Mitarbeiter:innen wird unternehmensweit gestreut. Innovation aus eigener Kraft wird möglich, denn Mitarbeitende mit verschiedenen Wissenshintergründen können sich abteilungsübergreifend zu Fragestellungen äußern.​

Kollaboration

Das Kommentieren und Liken auf der Plattform ermöglicht einen anhaltenden Diskurs. Erst durch verschiedene Blickwinkel werden Ideen zu genialen Innovationsideen.

Kanal für Ideen​

Über ihr Endgerät haben Ihre Mitarbeiter:innen in jeder Situation die Möglichkeit, eine Innovationsidee zu teilen. Wir stellen fest: Die besten Ideen entstehen außerhalb des Tagesgeschäfts.​

Offene Innovation

Mithilfe von unterstützenden Plattformen schaffen Sie es, Kunden und Lieferanten in Ihren Innovationsprozess einzubinden. Isolierter Innovation mangelt es meist an Marktrelevanz.​

Messung der Erfolge​

Im Hintergrund laufende Analytics zeigen Ihnen die Aktivität auf der Plattform und verdeutlichen den Anstieg Ihrer Innovationskraft schwarz auf weiß. Festgehaltene Erfolge spornen zur weiteren Beteiligung an.​

Die Herausforderung der Digitalisierung in Unternehmen ist nicht die Technik,

sondern die Akzeptanz der Belegschaft.

Andreas Knauer | Data One

Partner
HYPE
Starterpaket

Digitales Innovationsmanagement

Modernes Ideenmanagement zukunftsweisend gestalten

ab 21.000 €

Individuelle Paket-Erweiterungen

Profitieren Sie optional zusätzlich von individuellen Design-Thinking- & Kreativ-Workshops sowie Challenges und Ideenkampagnen Open Innovation Analysen und Co-Creation mit externen Parteien können je nach Ihrer speziellen Situation jederzeit ergänzt werden.

ab 5.000 €

Sie haben eine Projektidee?